Wahlpflichtfächer: Gemeinschaftsschule Obrigheim

Seitenbereiche

Kontakt

Sprechzeiten

Wahlpflichtfächer

Nachstenden finden Sie die Wahlpflichtfächer der Gemeinschaftsschule Kl. 5-10. 

Technik

Technik kann als Wahlpflichtfach ab Klasse 7 alternativ zu Alltag, Ernährung und Soziales (AES) oder Französisch gewählt werden und wird bis Klasse 10 als Kernfach mit drei Wochenstunden unterrichtet. Schüler, die einen Realschulabschluss erwerben möchten, haben in der 10. Klasse eine schriftliche Abschlussprüfung und eine fachpraktische Prüfung zu absolvieren.

Ziel des Faches

In nahezu allen Lebensbereichen ist der Mensch von Technik umgeben und nutzt diese. Das Fach Technik schafft ein vertieftes Verständnis dieses Kulturbereichs und vermittelt technische Grundbildung für einen späteren Berufsweg im technisch- handwerklichen Bereich und um sich in einer hoch technisierten Welt zurechtzufinden. Hierbei leistet das Fach Technik besonders für die Leitperspektiven „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und „Berufsorientierung“ einen wichtigen Beitrag.

Inhalte des Faches

  1. Werkstoffe und Produkte
    1. Kennenlernen der Werkstoffe Holz, Metall und Kunststoff
    2. Fertigungsverfahren (Fügen, Trennen usw.)
    3. Herstellung einfacher Werkstücke
  2. Systeme und Prozesse
    1. Baugruppen einer Maschine analysieren
    2. Einfache Stromkreise analysieren (Reihen- und Parallelschaltung)
  3. Produktionstechnik
    1. Einzel- und Serienfertigung in der Industrie
    2. Optimierung von Fertigungsprozessen
  4. Versorgung und Entsorgung
    1. Woher kommt unsere Energie?
    2. Wie sieht unser Versorgungsnetz aus?
    3. Der Produktlebenszyklus: Wohin geht unser „Müll“?
  5. Mobilität
    1. Analyse verschiedener Antriebsarten
    2. Vor- und Nachteile bewährter Antriebssysteme
    3. Ein Blick in die Zukunft – Wie sich die Mobilität verändert
  6. Bautechnik
    1. Planung eines Bauvorhabens
    2. Analyse verschiedener Gebäudeformen (Statik und Architektur)
    3. Ressourcenschonendes Bauen in der Zukunft
  7. Elektrotechnik und Microcontrolling
    1. Elektrische und elektronische Bauteile (LED-Technik und vieles mehr)
    2. Schaltungen in elektrischen Anlagen
    3. IC-Chips: Microchips steuern unseren Alltag

Das Fach Technik passt zu dir, wenn du…

  • technische Werkstücke selbst konstruieren, herstellen und gestalten möchtest,
  • dich für technische Produkte und deren Funktion begeistern kannst,
  • gerne mit Werkzeugen, Maschinen und verschiedenen Werkstoffen arbeitest,
  • erfahren willst, wie technische Experimente durchgeführt werden,
  • dich für verschiedene technische Berufe interessierst.

Der Unterricht in Technik ermöglicht dir vielfältige praktische Erfahrungen, vor allem im Umgang mit veschiedenen Werkstoffen, Systemen und technischen Abläufen. Das Fach Technik bietet sowohl Mädchen als auch Jungen herausfordernde und kreative Aufgaben. Unter anderem wirst du lernen, wie man technische Zeichnungen und Skizzen anfertigt und wie man Werkstücke plant und konstruiert. Dabei wirst du außerdem Recherchen durchführen und kurze Präsentationen anfertigen und halten.

Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES)

Mit der Einführung des Bildungsplans 2016, wird das bisherige Fach MuM/ WAG durch das Fach AES (Alltagskultur, Ernährung, Soziales) ersetzt. AES kann als Wahlpflichtfach ab Klasse 7 alternativ zu Technik oder Französisch gewählt werden und wird bis Klasse 10 als Kernfach mit drei Wochenstunden unterrichtet. Schüler, die einen Realschulabschluss erwerben möchten, haben in der 10. Klasse eine schriftliche Abschlussprüfung und eine fachpraktische Prüfung.

Ziel des Faches

Die Schüler und Schülerinnen sollen zu verantwortungsbewussten und mündigen Konsumenten herangezogen werden und auf ihr späteres privates Leben vorbereitet werden.

Inhalte des Faches

  1. Ernährung
    • Essbiografie
    • Ernährungsbezogenes Wissen
    • Zubereitung und Mahlzeitengestaltung
    • Ernährungstrends
    • Werbelügen
    • Warenkennzeichnung (Labels)
  2. Gesundheit
    • Gesundheitsbezogenes Wissen
    • Gesundheitsmanagement im Alltag
    • Körper und Körpergestaltungen
    • Gentechnik
  3. Konsum
    • Konsumentscheidungen
    • Qualitätsorientierung
    • Konsum in globalen Zusammenhängen
    • Nachhaltig handeln
    • Verbraucherschutz
  4. Lebensbewältigung und Lebensgestaltung
    • Individuelle Lebensplanung
    • Haushalt und Familie
    • Bewusste Freizeitgestaltung
    • Zusammenleben verschiedener Generationen
    • Lebensstile
    • Finanzmanagement (finanzielle Möglichkeiten, Kredite)
    • Versicherungen
  5. Lernen durch Engagement
    • Planung und Durchführung eines fachbezogenen Projekts
    • Engagement für andere zeigen

Das Fach AES passt zu dir, wenn du …

  • neugierig bist, was in deinem Essen steckt
  • erfahren willst, wie man fit bleiben kann
  • dich gerne in sozialen Projekten engagierst
  • beim Einkaufen kluge Entscheidungen treffen möchtest
  • an Mode und Trends interessiert bist.

Wir freuen uns, mit dir im Fach AES zusammenzuarbeiten!

Wahlpflichtfach Französisch

Frankreich ist unser direktes Nachbarland und die Sprache unserer Nachbarn ist Französisch.

Französisch ist eine Weltsprache, die in vielen Ländern Afrikas, in einem Teil Kanadas und an vielen anderen Orten auf der Welt gesprochen wird. Deshalb ist es vielleicht auch für dich interessant Französisch zu lernen. 

Für die Klassenstufe 6 kannst du dich entscheiden, ob du Französisch freiwillig wählst und die Sprache kennenlernen möchtest.

In der Klasse 7 findet die Wahl des Pflichtfaches statt. Hier kannst du zwischen AES, Technik und Französisch wählen. Französisch jedoch nur, wenn du auch in Klasse 6 den Unterricht besucht hattest. Französisch ist wie Englisch, Deutsch und Mathematik ein Hauptfach.

In den Klassenstufen 6/7 finden 4 Stunden Unterricht in der Woche statt,

in den Klassenstufen 8/9 3 Stunden.

Die Klassenstufe 10 erhalten wieder 4 Unterrichtsstunden. Wie in den anderen Hauptfächern findet auch hier eine Abschlussprüfung statt. 

Um das Erlernte auch praktisch anwenden zu können finden Aktivitäten außerhalb des Unterrichts an der Schule statt: Wir fahren z. B. ins Kino oder machen Ausflüge nach Wissembourg oder Strasbourg. Wir bieten aber auch die Möglichkeit, an einem Schüleraustausch teilzunehmen. Dies kann sowohl in der Klassengemeinschaft als auch allein stattfinden.

Wir Französisch-Lehrer würden uns freuen, wenn du dich für diese tolle Sprache interessierst und dich in Klasse 6 anmeldest!